# Der Mythos des Olymp

Lesezeit:  8  Minuten

Auf dieser Seite fĂŒhre ich eine Liste ĂŒber Figuren, Wesen und Dinge der Antike (insbesondere der Mythologie), die wir auch heute noch gebrauchen. Damit untermauere ich folgende These: Ein Großteil unserer westlichen Zivilisation fußt auf den Errungenschaften der griechisch-römischen Antike im Mittelmeerraum.

Die Griechen und die Römer unterscheiden sich, wie die unten stehende Grafik zeigt:

# Griechisch

# Europa

Die schöne Frau wurde von Zeus, der sich in einen Stier verwandelte, auf die Insel Kreta entfĂŒhrt. Unser Kontinent Europa ist danach benannt.

# Atlas

Das Atlas-Gebirge ist benannt nach dem Titan Atlas. Er muss das Firmament und die Gestirne halten – eine Strafe, die ihm Zeus aufgebĂŒrdet hat.

# Kronos

Kronos, auch als Chronos, bezeichnet, ist der Gott der Zeit. Die Chronologie ist nach ihm benannt.

# Aphrodite

Die aprhodisierende Wirkung ist nach dieser griechischen Göttin benannt, ebenso wie das Aphrodisiakum.

# Adonis

Der Adonis-Körper, ein Körper der von prÀchtiger Gestalt ist, ist nach dem griechischen Gott benannt.

# Demeter

Die bekannte Biomarke ist nach der griechischen Göttin des Feldbaus und der Landwirtschaft benannt.

# Appollon

Apollo-Optik ist benannt nach dem griechischen Gott.

# Hypnos

Hypos wasr der Gott des Schlafes. Die Hypnose ist nach ihm benannt.

# Hermes

Die bekannte Luxusmarke Hermes ist nach dem griechischen Götterboten benannt. Der deutsche Paketdienst Hermes trÀgt ebenfalls den Namen des Götterboten.

# Athene

Die Hauptstadt Griechenlands, Athen, ist nach einer griechischen Göttin benannt.

# Calypso

Calypso war eine Meeresnymphe. Das große Schwimmbad Calypso in meiner Geburtstadt SaarbrĂŒcken ist nach ihr benannt.

# Dionysos

Dionysos war der König des Weins, der Freunde und auch des Wahnsinns. Friedrich Nietzsche benutzt das Adjektiv dionysische, das auch heute noch, wenn auch selten, im Sprachgebrauch zu finden ist.

# Herakles

Eine besonders schwierige Aufgabe wird in Anlehnung an Herakles, den Sohn Zeus (römisch Herkules) als Herkulesaufgabe bezeichnet.

# Medusa

Das Logo von Versace ziert den Kopf der Medusa. Anstelle von Haaren besitzt sie Schlangen. Als Pereus ihr den Kopf abhackt entspringt daraus das gepflĂŒgelte Pferd Pegasus.

# Sisyphos

Die Sisyphos-Arbeit beschreibt eine Arbeit, die nie aufzuhören scheint. Sie ist benannt nach Sisyphos, der einen Stein einen Berg hochrollen muss – doch der Stein rollt immer wieder runter.

# Ödipus

Der von Freud geprĂ€gte Begriff des Ödipus-Komplex geht auf die griechsiche Sagenfigur zurĂŒck. Das mĂ€nnliche Equivalent ist der Elektra-Komplex.

# Elektra

Elektra ist die Tocher Agamemnons. Nach ihr ist der Elektra-Komplex benannt.

# Die Titanen

Das heute gebraucht Wort Titan geht auf die mythologischen Gestalten der Titanen zurĂŒck. Der große Torwart Oliver Kahn wird als Titan bezeichnet.

# Die Giganten

Die Giganten waren riesige Geschöpfer, die gegen Zeus kĂ€mpften. Noch heute sagen wir, etwas ist gigantisch, wenn es von wahrlich großen Ausmaße ist.

# Die Musen

Die Musen waren Geschöpfe der Antike. Noch heute sprechen wir von einer Musen im zusammenhang mit KĂŒnstlern.

# Die Grazien

Das Wort Grazie geht auf alte, schöne Geschöpfe der griechischen Mythologie zurĂŒck.

# Eros

Die Erotik geht auf den Gott Eros zurĂŒck.

# Hedone

Der Hedonismus ist benannt nach Hedone, dem Kind von Eros.

# Pan

Pan ist der Naturgott. Er spielt die nach ihm benannte Panflöte und auch die Panik ist nach ihm benannt.

# Odyssee

Eine Odyssee, eine sehr lange Reise oder Irrfahrt, ist benannt nach der bekannten Geschichte Homers. Die gleichnamige ErzÀhlung nimmt einen Platz in der ersten Reihe des menschlichen Kulturkanons ein.

# Hyperion

Hyperion war einer der Titanen der griechischen Mythologie. Das Datenbank-Tool Hyperion Financial Management von Oracle ist nach ihm benannt.

# Delphi

Delphi ist der Ort des Orakels in der griechischen Mythologie. Die Programmiersprache Delphi, die gerne in der Schul-Informatik verwendet wird, ist danach benannt.

# Helios

Helios war der griechische Sonnengott. Die Helios ist in Stromberg eine fiktive Versicherung.

# Eos

Eos war die griechsiche Göttin der Morgenröte. Der Eos, ein Cabrio, von Volskwagen ist nach ihr benannt.

# Drakon

Drakon war ein strenger Herrscher und Gesetzgeber. Die drakonische Strafe ist nach ihm benannt.

# Thypon

Tphyon ist ein Fabelwesen der griechischen Mythologie. Sowohl der Typhoon als auch die schlimme Krankehit Typhus sind nach ihm benannt.

# Kassandra

Kassandra ist eine Figer der griechischen Mythologie. Auch heute noch bezeichnet man Rufe, die auf wenig Gehör treffen als Kassandra-Rufe.

# Trojanisches Pferd

Das trojanische Pferd ist eines der bekanntesten Elemente der Ilias von Homer. Heute wird eine bestimmte Form von Schadsoftware, die wie das trojanische Pferd eingeschleust wird, als Trojaner bezeichnet.

# Kassiopeia

Kassandra ist eine Figur der griechischen Mythologie. Das Sternbild Kassiopeia ist nach ihr benannt.

# Andromeda

Kassandra ist eine Figur der griechischen Mythologie. Die Andromedagalaxie, auch bekannnt als Andromedanebel ist nach ihr benannt.

# DĂ€dalus und Ikarus

DĂ€dalus und Ikarus wollen zur Sonne fliegen. Auch heute noch benutzen wir die Metapher von DĂ€dalus und Ikarus

# Narcissus

Narcissus ist eine Gestalt der griechischen Mythologie. Er verliebte sich in sein eigenes Spiegelbild. Der Begriff Narzissmus geht auf ihn zurĂŒck.

# Pandora

Pandora ist eine von Hephaistos geschaffene Frau. Auch heute noch nutzen wir den Namen im Begriff Die BĂŒchse der Bandora. Wird sie geöffnet, entweicht aus ihr alles Übel dieser Welt.

# Midas

Midas war ein König der Antike. Der Sage nach wurde alles, was er anfasst, zu Gold. Im Englischen spricht man deshalb von Midas touch, wenn jemand ein glĂŒckliches HĂ€ndchen hat.

# Achilles

Achilles ist ein griechischer Held. Nur an einer Stelle, an seiner Ferse, war er verwundbar. Auch heute noch nutzen wir den Begriff der Achillesferse oder Achillessehne.

# Argos

Argos war ein Riese mit ganz vielen Augen. Heute noch nutzen wir das Wort Argusaugen, wenn wir etwas ganz genau betrachten.

# Amazonen

Die Amazon waren ein Volk von Frauen – sie hassten die MĂ€nner. Der Begriff wird auch heute noch beim großen Fluss Amazonas und dem US-Unternehmen Amazon gebraucht.

# Sirenen

Die Sirenen waren Wesen, die durch ihren Gesang Schifffahrer von ihrem Weg abbrachten. Die Sirene bei der Polizei oder Feuerfehr geht auf die griechischen Sirenen zurĂŒck. Und auch metaphorisch heißt es oft, dass man den Sirenenrufen kein Gehör schenken soll.

# Phönix

Der Phönix war eine mytholigische Figur, die fĂŒr die Wiedergeburt steht. Wie der Phönix aus der Asche sagen wir heute bei einem erfolgreichen Comeback.

# Damokles

Damokles ist eine mythische Figur der griechischen Antike. Das Damoklesschwert nutzen wir heute als Metapher fĂŒr anstehendes Unheil in einer Situation, die eigentlich sicher erscheint.

# Olymp

Der Olymp ist der Berg der Götter. Auch heute noch beschreibt der Olymp das höchste Gebirge Griechenlands. Metaphorisch bedeutet den Olymp erklimmen, dass man es nach ganz oben schafft hat.

# Olympiade

Die Olympiade enstammt dem alten Griechenland. Heute ist die Olympiade eine der wichtigsten Sportveranstaltungen weltweit.

# Marathon

Bei Marathon gab es eine große Schlacht. Der Marathon ist heute ein Langstreckenrennen von 42 km LĂ€nge.

# Kirke

Kirke ist eine Figur der griechischen Mythologie. Sie ist der Prototyp der femme fatale. Das "Bezirzen", also jemanden mit Charme zu umgarnen, kommt von ihr (im Englischen wird sie Circe genannt).

# Römisch

# Amor

Amor, der römische Gott der Liebe, prĂ€gt auch heute noch unsere Vorstellung der Liebe. Amuröse Abenteuer gehen auf ihn zurĂŒck, wie auch das französische Wort l'amour for die Liebe.

# Neptun

Der römische Gott Neptun ist Namensgeber des Planeten Neptun.

# Merkur

Der römische Gott Merkur ist Namensgeber des Planeten Merkur.

# Venus

Der römische Göttin Venus ist Namensgeberin des Planeten Venus.

# Mars

Der römische Gott Mars ist Namensgeber des Planeten Mars.

# Jupiter

Das römische Equivalent des Zeus ist Namensgeber des grĂ¶ĂŸten Planeten unseres Sonnensystems: Jupiter.

# Saturn

Der römische Gott Saturn ist Namensgeber des Planeten Saturn. In Deutschland gibt es ein gleichnamiges Elektronik-Kaufhaus.

# MĂ€cenus

Das Wört des MÀzens ist benannt nach einem reichen römischen Kunstliebhaber, der den Namen MÀzenus trug.

# Krösus

Krösus war ein reicher römischer Stadtbewohner. Aesop soll an seinem Hofe die bekannten Fabeln erzĂ€hlt haben. Der noch heute verwendete Begriff Krösus geht auf ihn zurĂŒck.

# Alea iacta est

Die WĂŒrfel sind gefallen – ein altes römisches Sprichtwort.

# Den Rubikon ĂŒberschreiten

Ein Sprichtwort aus Rom. Wurde von Christian Wulf verwendet.

# Justita

Justitia ist die Göttin der Gerechtigkeit. Sie wird in vielen Bildern und Skultpuren als Allegorie verwendet.

# Pyrrhus

Der Pyrrhussieg ist ein Sieg, der eigentlich kein solcher ist: Ein (zu) teuer erkaufter Erfolg. Er geht zurĂŒck auf den römischen Feldherren, der Pyrrhus hieß.

# Fabius

Fabianus war ein Feldherr, der sehr viel zögerte. In den USA spricht man von einem "Fabian leader", wenn ein Manager nicht in der Lage ist, Entscheidungen zu treffen.

# Janus

Janus war der römische Gott des Anfangs und des Endes. Er wird durch zwei Köpfe dargstellt. Der Begriff der Janusköpfigkeit geht auf ihn zurĂŒck.

Last Updated: 6/9/2020, 9:20:04 PM